Der Anfang

Die Firma Hermeler hat ihren Ursprung in einem landwirtschaftlichen Betrieb mit angeschlossener Hufschmiede und Schlosserwerkstatt. Seit den frühen 60er Jahren wurde hier schon Spargel angebaut.

1963 erweiterte Leo Hermeler erstmals den Schlossereibetrieb durch den Neubau einer Halle.

Mit dem Aufkommen der Mechanisierung in der Landwirtschaft in den 60er Jahren veränderte sich die Arbeit in der Schlosserei. Die Firma wandelte sich zu einer  Landmaschinenschlosserei, deren Haupterwerb bis 1983 der Verkauf und die Reparatur von Traktoren und Landmaschinen war. Die Landwirtschaft und der Spargelanbau wurden jedoch weiter betrieben.

Die Kombination von Landmaschinenschlosserei und Spargelanbau gepaart mit Ideenreichtum und technischem Sachverstand führte dazu, dass Leo Hermeler 1982 die erste Teleskopberegnung im eigenen Spargelanbau entwickelte. Es folgte im Jahr 1984 die erste Spargelpflanzmaschine und er begann, diese zu vermarkten. Der Erfolg gab ihm Recht und er entwickelte kontinuierlich weitere Maschinen für den Spargelanbau:

  • Frigopurmat (Wasch- und Kühlkombination)
  • Leopard (die Revolution in der Foliennutzung)
  • Leofant (Spargeldammfräse)
  • usw.

Alle diese Maschinen sind in der Praxis im entstanden, im eigenen Spargelanbaubetrieb getestet und weiter entwickelt worden. Dies macht die Hermeler-Maschinen so besonders.

Eben: aus der Praxis für die Praxis!

Im Jahre 1993 übernahm die Firma Hermeler die Sparte der Spargelmaschinen von der Firma B. Van Lengerich, da diese sich anders orientierte. Hierzu zählten die manuelle Spargelsortiermaschine und ein Scheibenpflug. Auch diese Maschinen wurden maßgeblich weiterentwickelt.
Ein weiterer Meilenstein war die Entwicklung der ersten Schockkühlschränke 1994, die den Bereich der Spargelkühlung revolutionierten. Auch der erste Hochradschlepper von 1994 stammte aus der Ideenfabrik Hermeler.
Da viele Spargelbauern außer dem Spargel auch Erdbeeren anbauen, wurden auch für diesen Bereich seit 2002 in Zusammenarbeit mit Erdbeerbauern spezielle Maschinen entwickelt.



HMF-Hermeler Maschinenbau nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Ich bin einverstanden
Webdesign & Werbung: Werbeagentur Seemobile